z

Einige Inhalte der Online Fortbildung

Theoretische Hintergründe

Jedes Modul enthält die theoretischen Hintergründe meiner Arbeit. 

Von Schocktrauma, über Entwicklungstrauma, Orientierung und Gedächtnis bis hin zur Polyvagal Theorie, du bekommst alles aufbereitet und zur Verfügung gestellt. 

 

Der Zugang zum impliziten Gedächtnis

Es gibt unterschiedliche Gedächtnisformen. Wenn du dich an etwas erinnerst, was du heute getan hast nutzt du meist das explizite Gedächtnis. Viel wichtiger für den terapeutischen Erfolg ist jedoch den Zugang zu finden zum impliziten Gedächtnis, welches unser Leben steuert.

 

Bindung und Beziehung herstellen

Nichts ist für den Erfolg einer Therapie wichtiger als eine echte Beziehung zum Klienten aufzubauen und echten Kontakt zu machen. Dies ist jedoch gar nicht so einfach.

 

Grenzen und persönlicher Raum

Jede Art von Trauma lässt Menschen ihren Raum verlieren. Sie ziehen sozusagen aus dem Haus (Körper) in dem sie wohnen aus (Dissoziation). Wir müssen ihnen unbedingt helfen dieses Haus wieder zu beziehen.

 

Sicherheit herstellen

Sicherheit ist die Grundlage jeden Lernens und damit auch jeder therapeutischer Veränderung. Leider fühlen sich die meisten unserer Klienten nie sicher – auch nicht bei uns.

 

Vom Kopf in den Körper

Der Körper ist der Speicher von Erinnerung und wird deshalb von vielen Menschen abgelehnt. Sie wollen oder können ihn nicht spüren. Leider liegt unsere Lebendigkeit auch in unserem Körper. Und ebenfalls der Zugang zu den impliziten Gedächtnisinhalten.

 

Search

z